Green & Gold Zarah Ziegler 1
Das Licht 🌔🕯️
Es war einmal ein König, er lebte mit seinen zwei Söhnen in einem prächtigen Palast hinter den Wäldern und Wiesen. Der Palast war umgeben von massiven Türmen und wassergefluteten Gräben. Der schönste Raum des Palastes war die prunkvolle Königshalle – ein Festsaal mit hohen verzierten Decken, schweren Vorhängen und großen lichtdurchströmten Fenstern.
Eines Wintermorgens rief der König seine Söhne zu sich und sprach: „Ich werde alt und es ist an der Zeit meinen Thronfolger zu bestimmen. Ich habe zwei Söhne und möchte weise wählen, wen ich auf den Thron bestelle. Also stelle ich euch eine Aufgabe: Ich gebe jedem von euch fünf Silberstücke. Ihr sollt für dieses Geld meine geliebte Königshalle bis zum Abend füllen. Womit, ist eure Sache.“
Der älteste Sohn ging davon und kam an einem Feld vorbei, wo die Arbeiter dabei waren, das Zuckerrohr zu ernten und in einer Mühle auszupressen. Das ausgepresste Zuckerrohr lag nutzlos umher.  Er dachte sich: „Das ist eine gute Gelegenheit, mit diesem nutzlosen Zeug die Halle meines Vaters zu füllen.“ Mit dem Aufseher der Arbeiter wurde er einig, und sie schafften bis zum späten Nachmittag das ausgedroschene Zuckerrohr in die Halle.
Nun ging er zu seinem Vater und bat ihm um den Thron, da er weitestgehend die Halle gefüllt hatte und das als Erster.
Der Vater aber entgegnete ihm mit erhobenem Finger und einem Kopfschütteln: „Es ist noch nicht Abend, dein Bruder hat noch eine Chance.“
Bald darauf kam auch der jüngere Sohn. Er bat darum, das ausgedroschene Zuckerrohr wieder aus der Halle zu entfernen. Er betrat die Halle nur mit einer kleinen, liebevollen Holzschatulle. Alle schauten sich fragend an, aber der Junge verbrachte überzeugt sein Werk. Er holte eine Kerze aus der Schatulle und stellte sie in mitten des Saales. Als er sie anzündete füllte sich der dunkle Raum mit Licht; bis in die letzte Ecke und Spalte! Der Saal erstrahlte in vollem Glanze.
Der König klatschte in die Hände und rief: „Du sollst mein Nachfolger sein! Dein Bruder hat fünf Silberstücke ausgegeben, um die Halle mit nutzlosem Zeug zu füllen. Du hast nicht einmal ein Silberstück gebraucht und hast sie mit Licht erfüllt. Du hast sie mit dem gefüllt, was die Menschen brauchen.“
🕯️🕯️
Es kommt sich nicht immer darauf an, wie viel etwas kostet oder wer der Erste ist. Es ist wichtig, bedacht an die Meilensteine des Lebens zu gehen, daraus gewinnst du viel mehr. 🌅
Ich wünsche dir Klarheit auf allen Wegen,
dein green & gold Team