Corona-Maßnahmen nach der Wieder-Eröffnung

Green & Gold Zarah Ziegler 1

Wir öffnen am 30.05. unser kleines, hübsches Yogastudio endlich wieder 🙂 

Um die Corona-Pandemie nicht wieder mehr ausbrechen zu lassen, halten wir uns an verschiedene Maßnahmen. 

Bitte lies dir die Regeln durch und halte dich bei deinem nächsten Besuch daran. Danke!

Green & Gold Zarah Ziegler 2

Bitte halte dich an diese Regeln:

1. Begrüßung mit Namasté statt Händeschütteln. Dadurch verringern wir das Übertragungsrisiko um 90%.

2. Wasch‘ deine Hände, wenn du reinkommst. Im Bad stehen Seife und kleine Handtücher für dich bereit, sodass du nach jedem Händewaschen ein neues nutzen kannst.

3. Wenn du hast, bring dir deine eigene Matte mit. Andernfalls bekommst du von uns eine gereinigte Matte zur Verfügung gestellt. Die Yogaplätze im Raum sind am Boden abgeklebt. Bitte halte dich an die Kästchen, sodass jeder Teilnehmer genug Platz hat. 

4. Bitte bring dir dein eigenes Getränk mit. Im Yogaraum steht aber weiterhin Wasser für dich bereit, falls du mal nicht daran denkst. Unsere Gläser und Karaffen werden in der Spülmaschine gereinigt und sind somit immer absolut sauber.

5. Wenn du dich krank fühlst, bleib unbedingt zuhause. 

Das tun wir für deine Sicherheit:

1. Die Gruppengröße vor Ort wird vorerst auf 5 Teilnehmer beschränkt und die Plätze am Boden abgeklebt. Dadurch können wir ausreichend Abstand halten.

2. Wir öffnen 20 Minuten vor Stundenbeginn, sodass nicht alle Teilnehmer in den letzten Minuten vor der Yogastunde gemeinsam die Umkleide nutzen müssen. Stattdessen kann jeder in Ruhe seine Sachen ablegen und seine Matte ausrollen.

3. Wenn du dich mit deinem Yogastudio-Besuch noch unwohl fühlst, kannst du die Möglichkeit nutzen, weiterhin Online-Stunden mitzumachen. Montags und Mittwochs um 18:30 Uhr bieten wir das an.

4. Das Studio wird weiterhin zwei Mal pro Woche gründlich gereinigt. Zusätzlich desinfizieren wir täglich alle Türklinken.

5. Wir verzichten auf Hilfestellungen und Impulse, bei denen wir die Teilnehmer berühren müssen.

6. Wenn möglich, bieten wir unsere Stunden und Workshops outdoor an. Wir werden dich dann immer mit ausreichend Vorlauf informieren.

Solltest du noch weitere Ideen oder Anmerkungen haben, melde dich gerne über das Kontaktformular bei uns. 

Es ist nicht nötig, während der Yogastunde eine Maske zu tragen. Wenn du dich damit wohler fühlst, kannst du deine Maske aber bis zum Beginn der Stunde tragen.